Read e-book online Soziale Arbeit in der Psychiatrie: Lehrbuch (German Edition) PDF

By Horst Lazarus,Marianne Bosshard,Ursula Ebert

Das erste Lehrbuch für Sozialarbeiterinnen und Sozialpädagogen stellt ausgehend vom Arbeitsfeld Psychiatrie das klassische Methodenrepertoire und die erkenntnistheoretischen Positionen der Sozialen Arbeit vor. Die Umsetzung der Hilfen zur Selbsthilfe und die Gemeinwesenorientierung werden beispielhaft in der praktischen Arbeit mit typischen psychiatrischen Fällen gezeigt. Fragen und Übungen schärfen den Blick für die Anknüpfungspunkte professioneller Arbeitsbeziehungen und bereiten auf Klausuren und Prüfungen vor.

Show description

Download PDF by Dirk Strohmeier-Scheu: Bewertungseinheiten nach deutschem Handelsrecht (German

By Dirk Strohmeier-Scheu

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, observe: 2,3, Wissenschaftliche Hochschule Lahr, Veranstaltung: Finance & Banking , Sprache: Deutsch, summary: Die Rechnungslegung in Deutschland steckt in einem gewaltigen Umbruchprozess. Der Gesetzgeber beabsichtigt, das deutsche Bilanzrecht zu einer dauerhaften und neben den internationalen Rechnungslegungsstandards als vollwertige und einfachere substitute zu entwickeln sowie für den Wettbewerb mit den internationalen Rechnungslegungsstandards zu stärken. Das modernisierte HGB-Bilanzrecht ist die Antwort auf die IAS/IFRS und sorgt dafür, dass das HGB-Bilanzrecht auf Dauer beibehalten wird. In diesem Zusammenhang hat der Gesetzgeber entschieden, overseas akzeptierte Bilanzierungsregeln teilweise in das deutsche Handelsrecht zu übernehmen.

Nach Vorlage des RefE am 08.11.2007 hat das Bundeskabinett am 21.05.2008 mit dem RegE den Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des HGB-Bilanzrechts (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz - BilMoG) beschlossen.

Wohl kaum ein Thema wurde in der Rechnungslegung in den vergangenen Jahren so intensiv und kontrovers diskutiert, wie die Frage der bilanziellen Abbildung und Bewertung von Sicherungsbeziehungen.

Da im Gegensatz zur internationalen Rechnungslegung im HGB explizite Regelungen für die Abbildung von Bewertungseinheiten bislang fehlten, ergibt sich ihre Bilanz- und Erfolgsdarstellung durch eine zweckkonforme Auslegung der GoB. Obgleich die Zulässigkeit mittlerweile in der Praxis nicht mehr bestritten wird, sind nach wie vor Fragen der rechtlichen Grundlagen, der Methodenanwendung, des Anwendungsbereichs sowie der Anwendungsvorausetzungen nicht abschließend geklärt.

Das BMJ hat auf diesen unbefriedigenden Rechtszustand reagiert. Mit dem BilMoG soll nunmehr mit § 254 HGB-E eine eigenständige Vorschrift zur Bildung und bilanziellen Abbildung von Sicherungsbeziehungen für die Handelsbilanz eingeführt werden.

Die vorliegende Ma

Show description

Download PDF by Özlem Senel: Kaizen: Japanische Management-Philosophie (German Edition)

By Özlem Senel

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, corporation, notice: 2, Marmara Üniversitesi, Sprache: Deutsch, summary: Kaizen ist eine Management-Phlilosophie, die in 50-er Jahren in Japan entstand und heute findet noch diese Methode die Anwendung.

Genaue Anwendung der Kaizen-Philosophie in Unternehmen wirkt positiv auf die effektive Nutzung der Betriebsmittel, die Qualität der Produkte, die Rentabilität, die Kundenzufriedenheit, die Kommunikation und Zufriedenheit zwischen Arbeitsgeber, Arbeitsnehmer und supervisor und auch die Wirtschaft.

Die Anwendbarkeit des Kaizen ist sowohl in Dienstleistungssektor und Fertigungssektor als auch in unserem Alltag ist sehr einfach und bietet uns viele Vorteile. Folglich sollen wir Kaizen-Philospohie wie in der japanischen Kultur in allen Bereichen des Lebens anwenden und Nutzen für unseres täglichen Leben, unseren Arbeitsplatz und unseres Land bringen.

Show description

Download e-book for iPad: Business Angels: Unternehmensfinanzierung mit Venture by Daniel Franzen

By Daniel Franzen

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, observe: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Neuss früher Fachhochschule, Veranstaltung: foreign Finance & Accounting, Sprache: Deutsch, summary: Die Eigenkapitalausstattung deutscher Unternehmen im internationalen Vergleich liegt auf einem niedrigen Niveau. Gründe hierfür könnten in der Gestaltung des Kapitalmarktes liegen, aber auch in der deutschen Managementkultur. Fakt ist, dass eine niedrige Eigenkapitalquote für die Aufnahme von Fremdkapital ungünstig ist. Wenig haftendes Eigenkapital erhöht das Risiko für den Kapitalgeber, verschlechtert somit die Konditionen für den Kapitalnehmer und schränkt gleichzeitig die Kreditvergabe in hohem Maße ein. Diese Arbeit betrachtet die Möglichkeit der Finanzierung junger Unternehmen mit Eigenkapital, das durch deepest Investoren bereitgestellt wird. Fokus ist primär die Funktionsweise und den Ablauf einer enterprise Capital Finanzierung durch company Angels und deren reason. Diese Möglichkeit soll ferner aufzeigen, in wie weit es sich als substitute zur Fremdkapitalfinanzierung anbietet und wie der deutsche Markt im internationalen Vergleich positioniert ist. Die Entwicklung wachstumsstarker und innovativer Unternehmen erfordert in vielen Fällen Kapitalbeträge, die deutlich über die persönlichen finanziellen Möglichkeiten der Gründer bzw. Unternehmer hinausgehen. Öffentliche Fördermittel stehen nur in begrenztem Umfang zur Verfügung und eine Fremdfinanzierung wird häufig durch nicht ausreichende Sicherheiten eingeschränkt. Daher bietet sich für den Unternehmer die Möglichkeit einer Beteiligungsfinanzierung durch unternehmensfremde Eigenkapitalinvestoren an. Besonders für junge Unternehmen, die sich noch in der Wachstumsphase befinden, aber auch für größere mittelständische Unternehmen stellt ein Börsengang als tool der Eigenkapitalbeschaffung über den Kapitalmarkt meist keine substitute dar. Die Eigenkapitalstruktur kann stattdessen über enterprise Capital- oder inner most fairness Gesellschaften optimiert werden. Zur Verfügung gestellt wird enterprise Capital, auch Risiko- oder Wagniskapital genannt, von enterprise Capital Gesellschaften, die in der Regel über Banken, Versicherungen oder Großunternehmen, aber auch über Privatpersonen durch die Bildung von Fonds, finanziert werden. Eine Variante bzw. Ergänzung zur Beteiligung durch eine VCG stellt die Kooperation mit einem company Angel dar. [...]

Show description

Download PDF by Michaela Bruckner,F. Safie,A. Rudes: Geschäftsmodelle erfolgreicher internetbasierter Unternehmen

By Michaela Bruckner,F. Safie,A. Rudes

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, business enterprise, be aware: 2,0, Universität Hohenheim (Lehrstuhl für Internationales administration & Innovation), Veranstaltung: Seminar Dienstleistungsmanagement: Strategie – Prozesse – Controlling, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der Zeit zwischen 1995 und 2000 entstand aufgrund des Wachstums im Internetsektor die so genannte Dot-Com-Blase. Während dieser Zeit kam es zu einer Vielzahl von Neugründungen internetbasierter Unternehmen, die häufig als „DotComs“ bezeichnet werden. Die anfangs hohen Umsätze dieser Unternehmen führten zu vermehrten Börsengängen. Aufgrund der Verbindung von stark steigenden Kursen, den Spekulationen der Kleinanleger und das in großem Rahmen verfügbare enterprise Capital entstand ein üppiges Umfeld, in dem viele Unternehmen traditionelle Geschäftsmodelle aufgaben und sich stattdessen auf steigende Marktanteile konzentrierten. Diese konnten gesteigert werden, da die Unternehmen ihre Dienstleistungen zunächst kostenlos zur Verfügung stellten um bei den Kunden ein Markenbewusstsein zu erzeugen, und erst später dafür eine Gebühr verlangen wollten. Nur wenige Unternehmen waren mit dieser Strategie erfolgreich und der Großteil der „Dotcoms“ erzielte nur Verluste. Den Höhepunkt fand diese Entwicklung dann im Platzen der Dot-Com-Blase im Jahre 2000. Hierbei wird deutlich, dass die Gestaltung der Geschäftsmodelle ein zentraler Faktor bei der Bewältigung der Herausforderung des E-Business ist. Darüber hinaus zeichnen sich Unternehmen, die die Blase überlebt haben und weiterhin erfolgreich im e-Business tätig sind aus, neben der Gestaltung ihrer Geschäftsmodelle ganz besonders durch die Berücksichtigung bestimmter internetrelevanter Erfolgsfaktoren aus.
Ein Geschäftsmodell kann dabei als ein Prozessmodell verstanden werden, das eine Geschäftsstrategie im net umsetzt. Da die Literatur zu digital trade bei der Benutzung des Begriffs „Geschäftsmodell“ nicht einheitlich ist, soll an dieser Stelle für die weitergehende Arbeit eine Abgrenzung und Definition des Begriffs nach Timmers (2000) gegeben werden. Timmers (2000, S.32ff.) definiert ein Geschäftsmodell für elektronische Märkte als
„..an structure for product, provider and knowledge flows, together with an outline of many of the company actors and their roles; and an outline of the capability advantages for a few of the company actors; and an outline of the resources of revenue.”

Show description

Get Controlling als Erfolgsfaktor neu gegründeter Unternehmen PDF

By Stefan Krogmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, organization, observe: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Unternehmensführung im Mittelstand, Sprache: Deutsch, summary: Traditionelle Controllingsysteme beziehen sich in der Regel überwiegend auf etablierte Unternehmen. Sie sind jedoch nicht in der Lage den gründungsspezifischen Anforderungen gerecht zu werden. Die vorliegende Arbeit eruiert verschiedene Merkmale und Anforderungen neu gegründeter Unternehmen und leitet daraus eine geeignete Controllingkonzeption ab. Auf gesamtwirtschaftlicher Ebene wird jungen, innovativen Unternehmen vor allem in
Bezug auf die Schaffung neuer Arbeitsplätze und die Beschleunigung des
strukturellen Wandels eine hohe Bedeutung beigemessen. In Anbetracht dieser
Tatsache wiegt es besonders schwer, dass ein Drittel aller in Deutschland
abgewickelter Insolvenzen auf junge Unternehmen in den ersten vier Jahren nach
ihrer Gründung zurückzuführen sind1 (sh. Anlage 1). Empirische Studien haben
gezeigt, dass ein wesentlicher Faktor für ein solches Scheitern in fehlenden
Planungs- und Kontrollsystemen und damit in einem Mangel an Controlling
begründet liegt2. Dies deutet darauf hin, dass Controlling in neu gegründeten
Unternehmen ein Untersuchungsproblem von herausragender Relevanz ist
(sh. Anlage 2). Jedoch beschränkt sich die Auseinandersetzung mit Controlling in
Theorie und Praxis auch heute zumeist auf etablierte Unternehmen. Daher gilt es,
eine den Anforderungen an Neugründungen entsprechende Controllingkonzeption zu
entwickeln3. Die vorliegende Arbeit betrachtet zunächst das neu gegründete
Unternehmen als solches und stellt heraus, welche controllingrelevanten
Charakteristika es aufweist. Nach einer Definition des Controllingbegriffs, wird im
Folgenden herausgestellt, welche gründungsspezifischen Anforderungen sich
hieraus ergeben. Abschließend wird eine sich aus den zuvor gewonnenen
Erkenntnissen erschließende Controllingkonzeption für neu gegründete Unternehmen
erörtert.

Show description

Download e-book for iPad: Fundraising im Bereich Stiftungen (German Edition) by Andreas Ginter

By Andreas Ginter

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, service provider, be aware: 2,3, Universität Potsdam (Lehrstuhl für Public Management), Veranstaltung: Stiftungsmanagement, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1.Einleitung

Die wegbrechenden Staatseinnahmen lassen auch den Dritten Sektor nicht unberührt. Leere Kassen, Sparmaßnahmen im Rahmen der staatlichen und kommunalen Haushalte, werden zu weiteren Mittelstreichungen der öffentlichen Hand im Nonprofit-Bereich führen. Auf der anderen Seite werden die Aufgabenbereiche gemeinnütziger Unterneh-men weiter wachsen. Um diese erfüllen zu können, wird die Mittelbeschaffung der NPO-Unternehmen eine zunehmend wichtigere Rolle spielen.(1)

In der vorliegenden Arbeit soll das Thema Fundraising im Kontext von Stiftungen betrachtet werden. Unter dem Begriff Stiftung wird sowohl der Vorgang der Widmung eines Vermögens für einen durch den Stifter bestimmten Zweck verstanden, als auch die dadurch entstandene neue enterprise, welche diesen Stiftungszweck mit Hilfe des Vermögens dauernd fördern soll.(2) Die langfristige Erhaltung des Stiftungsvermögens zu Gunsten des Gemeinwohls ist ein wesentliches Ziel von Stiftungen. Eine besondere Rolle spielen Zustiftungen, hierunter fallen Zuwendungen, welche dem bereits beste-henden Stiftungsvermögen zugefügt werden. Aber auch Spenden, welche der fortlaufenden, zeitnahen Verwendung im Sinne des Stiftungszwecks dienen, werden immer wichtiger.(3) Im Rahmen der vorliegenden Arbeit soll aufgezeigt werden, welche Bedeutung Fundraising im Bereich der deutschen Stiftungen spielt.

Nach einer begrifflichen Klärung des Begriffes Fundraising und einer Abgrenzung zum Sponsoring wird der deutsche Markt des Fundraising untersucht. Welche Wettbewerber eifern um die verfügbaren Mittel? Welche reason veranlassen potentielle Spender und (Zu-)Stifter, sich im Rahmen von Stiftungen zu engagieren? Welche Rolle spielen steuerliche Aspekte? Das sind die zentralen Fragestellungen des dritten Abschnitts.
[...]
_____
(1) Vgl. Fäh; Ebersold; Zaugg (1991), S.10.
(2) Vgl. Campenhausen (1999), S. 1.
(3) Vgl. Weger (1999), S. 25.

Show description

Read e-book online Einsatz von Fourth-Party-Logistics-Providern (4PL) im Rahmen PDF

By Andriy Sturm

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, word: 1,7, Fachhochschule Flensburg, Veranstaltung: Logistik, forty seven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Logistik hat in den Unternehmen im Laufe des letzten Jahrzehnts einen immer größeren Stellenwert erlangt. Vertraute guy in den 80-90er-Jahren noch auf die firm Ressource- making plans für die Abwicklung eines isolierten Unternehmens (first celebration logistics), so fing guy Anfang der 90er-Jahre im Zuge der Globalisierung und Reduzierung der Lagerhaltung mit der Implementierung von offer Chain administration durch lineare Lösungen an. Heute prägen die Netzwerke, in denen die Konzerne ihre Prozesse mit Lieferanten, Sublieferanten und Logistikunternehmen gemeinsam durchführen, das Unternehmensbild. Dies hat zur gestiegenen Komplexität der Abläufe und dem verstärkten Outsourcing der logistischen Aktivitäten geführt.

Die heutige provide Chain ist gekennzeichnet durch eine Reihe von Problemen. Unter anderen ist es das Fehlen von kollaborativer Steuerung und Synchronisation der Abläufe zwischen dem Hersteller und seinen Zulieferern. Des Weiteren erfolgt die Einbeziehung des Logistikdienstleisters nur in seltenen Fällen. Auch die IT- Systemlandschaft der Unternehmenspartner stellt meist voneinander isolierte und meist nicht kompatible Systeme dar. Außerdem ist die Transparenz über die gesamte Lieferkette oft nicht gegeben.

Bei der Frage nach der unternehmensübergreifenden Steuerung stellen sich den
Kollaborationspartnern weitere ungelösten Probleme:

- Wie können die Vorteile und Risiken der Kollaboration unter den Partnern aufgeteilt werden?
- Welche Nutzen werden dabei erzielt (Kostensenkung, Verkürzung der Durchlaufzeiten)?
- Welche Kosten würden dadurch entstehen?
- Welche gemeinsame Plattform ist dafür geeignet?
- Welche Schnittstellen sind dafür erforderlich?

Erst wenn diese Fragen beantwortet werden, kann ein 4PL- supplier eine Einschätzung über den Umfang der Steuerungsaufgaben geben, um den Partnern eine vollständige provide Chain- Lösung anbieten zu können.

Show description

Die Break-Even-Analyse und ihre Anwendung in Kostenplanung by Daniel Kramer PDF

By Daniel Kramer

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Industriebetriebslehre, word: sehr intestine (1,3), Technische Universität Dortmund (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät - Lehrstuhl Industriebetriebslehre), Veranstaltung: Übung zur Industriebetriebslehre VII, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit sollen der theoretische Hintergrund sowie die Anwendungsmöglichkeiten der Break-Even-Analyse erarbeitet werden, einer Methode, die mit einfachen Mitteln teilweise aufschlussreiche Ergebnisse für unternehmerische Entscheidungen liefern kann.

Bei der Gliederung der Arbeit ist die Unterscheidung von Varianten, Erweiterungen und Anwendungen der Break-Even-Analyse als problematisch anzusehen, da die meisten Anwendungen mit einer zumindest kleinen Erweiterung einhergehen. Ich werde aber versuchen, die Techniken unter „Erweiterungen“ und die Fragestellungen unter „Anwendungen“ abzuhandeln, sodass ich zu folgender Gliederung gelange:

In Abschnitt 2 werden zunächst das Grundmodell mit seinen vereinfachenden Annahmen, dann mögliche Erweiterungen zur Anpassung an komplexere Sachverhalte behandelt und schließlich die Methode kritisch betrachtet. Der dritte Abschnitt stellt dann die Verbindung zum Bereich Controlling her, indem die Anwendungen der Break-even-Analyse in Kostenplanung und -kontrolle dargestellt werden. Abschließend wird in Abschnitt four kurz darauf eingegangen, wie die Break-even-Analyse in der unternehmerischen Praxis zum Einsatz kommt, bevor der Abschnitt five die Thematik resümiert und abrundet.

Show description

Corporate-Governance-Management: Theorie und Praxis der - download pdf or read online

By Martin Welge,Marc Eulerich

Das Lehrbuch erläutert umfassend alle betriebswirtschaftlichen Perspektiven und Fragestellungen guter company Governance aus theoretischer und praktischer Sicht. Es beschreibt die Aufgaben der Akteure und gibt Handlungsempfehlungen zur operativen und strategischen Unternehmensführung und -überwachung durch Vorstand bzw. Aufsichtsrat. Die Autoren fokussieren sich dabei auf die Strukturen, Organe und Akteure der company Governance, die strategischen und operativen Kernprozesse in den Unternehmen und innerhalb des Vorstandes und Aufsichtsrats sowie mögliche Steuerungsinstrumentarien. Durch die Einbindung von zahlreichen Fall- und Praxisbeispielen wird dem Leser die große praktische Relevanz verdeutlicht.

Show description